Informationen & Tipps für Hamburg

Die neuen coolen Stadtteile in Hamburg

Oktober 27, 2011
Autor: Julia

In Hamburg wohnen ist teuer – wo also ist es preiswert und cool?

Wilhelmsburg ist einer der neuen "guten" Stadtteile © Flickr/HH-Michael

Gerade Studenten haben es schwer, wenn sie von außerhalb kommen und in unserer Hafenstadt studiern möchten: Wo soll´s hingehen, wo soll die neue Bude sein? Im Schanzenviertel wäre natürlich cool, nur leider sind dort die Mieten sehr teuer und kaum erschwinglich. Nach Billstedt will aber auch so richtig niemand. Gut, wenn man weiß, welche Stadtteile die coolen von morgen sind ;-) .

Wilhelmsburg
Schon seit Jahren ist Wilhelmsburg die neue Schanze. Immer mehr Designakademien und generell Künstler verschlägt es hierher. Studenten schätzen die günstigen Mieten. Vor ein paar Jahren war das Viertel noch als ein abgründiges verschrien, mittlerweile hat sich der neue Trend aber schon herum gesprochen und man sollte sich sputen, denn der Geheimtipp ist längst keiner mehr.

Barmbek
Ja, genau, richtig gehört. Barmbek ist ebenfalls einer der neuen Trends. Das recht schlichte Viertel besticht mit guten Wohnungen zu fairen Preisen. Außerdem liegt es günstig – Stadtmitte, Uni und co. sind relativ flott via HVV zu erreichen.

Veddel und Harburg
Etwas weit ab vom Schlag – das höre ich immer, wenn es um jene Stadtteile geht. Aber Harburg hat einen gewissen niedlichen Kleinstadtflair. Alles wirkt etwas kleiner, verschwurbelter, netter. Ist deshalb vielleicht auch nicht etwas für jedes Gemüt – wer nämlich eigentlich in die Großstadt ziehen wollte, ist hier etwas falsch.

Hamm
Hier wird´s für Familien interessant, denn viele junge Eltern wohnen hier. Große Wohnungen, günstige Preise. Aber auch viele Studenten bzw. WG´s sind hier zu finden. Es gibt einen großen Park, einen tollen Spielplatz und das feeling ist entspannt in der Großstadt und lässig. Mir gefällt´s!

Und wo wohnt ihr so? Erzählt mal! Die Infos habe ich übrigens von der Mopo und aus meinen eigenen Erfahrungen heraus bezogen! ;-) Similar Posts:


2 Kommentare zu “Die neuen coolen Stadtteile in Hamburg”


  1. Babette schreibt:

    Hamm ist keineswegs mehr günstig! Hamm ist super, ich komme ja selbst daher. Aber die Preise sind eher im mittleren Preissegment- die günstigen sind am Rande von Horn – mit Glück. Kein Wunder, denn es ist wie Du schriebst: Gemütlich, mit mehreren Parks und ruhig (zumindest Mitte).

    Barmbek ist auch nicht wirklich günstig, eben weil die Leute es als “in” sehen dort zu wohnen.

    Total konform gehe ich in Sachen Mietpreisen mit Dir was Veddel, Harburg und Wilhemsburg angeht. Aber da will niemand wohnen. Und .. was Dir da an Dreckbuden angeboten wird.. Nach meiner Erfahrung kann man sagen, dass wenn man eine günstige Wohnung besichtigt.. Irgendwo meistens heftige Mägel oder Makel sind. War bei 98% der Wohnungen so, die ich mir so anschauen durfte bisher ;) Und da waren alle die genannten Stadtteile bei.

  2. Kichererbse Says:

    Ich wohne in Bramfeld und kann nur sagen, dass es super ist für alle die es ruhig mögen und gerne im Grünen wohnen (-:

 

Kommentar abgeben


 
Impressum - © Hamburger Allee